Trockengruppe - extrem
SensoWeb "Slalom"

SensoWeb „Slalom“ ist gewissermaßen der stärkere Bruder von SensoWeb „Standard“.

Entwickelt für die Anwendung im Slalomübergang ist es die Lösung für Abrissdetektion in der Trockengruppe für Positionen mit extremer Verschmutzung: noch stärkere Sensoren, Sensorkopf mit luftbespülten Reinhaltetubus, Ausleger bleibt bei Bedarf außerhalb der Zylinderreihe!

Sensorik Austria - SensoWeb Slalom

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • für extreme Verschmutzungsbedingungen dank Luftspülung
  • hohe Leistung: Schaltabstand bis über 2.000 mm
  • detektiert Papier direkt auf  blanker Stahlwalze
  • triebseitig oder führungsseitig einsetzbar
  • Glasfaseroptik im Edelstahlgeflecht (bis zu 25 m Länge), bruchgeschützt, bis 270 °C
  • Ausleger bleibt außerhalb der Zylinderreihe

SensoWeb „Slalom“ – stärker geht´s nicht mehr!

Datenblatt SensoWeb Slalom

Sensorik Austria - SensoWeb Slalom - Datenblatt

Andere Branchenlösungen

Sensorikaustria.com – Ihr Partner für leistungsfähige Sensorlösungen

Sie haben Fragen oder benötigen eine fachkundige Beratung? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!