Materialsensoren tri²dent

NIR-Multispektralsensor zur Materialerkennung und -überwachung



Der neuentwickelte tri²dentTM (sprich „tri-eident“) ist der erste kompakte Materialsensor am Markt! Der Sensor füllt eine wichtige Lücke: während es mit herkömmlichen Sensoren nur möglich ist, die Anwesenheit oder maximal die Farbe eines Objekts zu erfassen, ermöglichen die tri²dent Materialsensoren die Identifizierung und Unterschiedung von organischen Materialien oder sogar die Überwachung von Inhaltsstoffen und bietet damit eine kostengünstige Alternative zu teuren Spektrometern!

 

 

 

(Anmerkung: Verwenden Sie bitte den Vollbildmodus)

 

 


Mit den tri²dent Materialsensoren lassen sich völlig neue Applikationen realisieren:

  • die Unterscheidung verschiedener Materialien aufgrund ihrer unterschiedlichen Absorptionseigenschaften wie zB
    • Differenzierung von Papier und Kunststoff
    • Verpackungserkennung
    • Pflanzenerkennung, u.v.a.m.
  • die Überwachung des Materialauftrags bei Beschichtungsprozessen
  • die qualitative Überwachung von Inhaltsstoffen in transparenten oder semitransparenten Materialien

 


tri²dentTM ist ein kompakter Sensor für die In-line Anwendung, der auch mit verschiedensten Glasfaseroptiken kombiniert werden kann. Damit können die Materialsensoren auch in Anwendungen in Hochtemperaturbereichen oder mit hoher Umfeldbelastung zum Einsatz kommen.

 

Für umfassende spektroskopische Überwachungen bietet unser Partner "i-red Infratotsysteme GmbH" ein mächtiges In-line FTNIR-Spektrometer "NIPS - Nah-Infrarot-Prozess-Spektrometer" an, mit dem bis zu 80 Qualitätsparameter gleichzeitig überwacht werden könen.