Geschwindigkeitssensoren


Mit dem optischen Sensor VLM500 können Bahngeschwindigkeiten bis 50 m/s äußerst präzise (Messtoleranz von bis zu 0,025%) gemessen werden. Berührungslos, d.h. verschleißfrei und ohne Beeinträchtigung der Bahnberfläche.  Und dank der neuen LED-Technologie sind keinerlei Laserschutzbestimmungen einzuhalten.

Unabhängig vom Material misst das VLM500 berührungslos Längen und Geschwindigkeiten und lässt sich mit seinen umfangreichen Schnittstellen optimal in Automatisierungs- und Qualitätssicherungsprozesse verschiedenster Branchen integrieren.
Der VLM Sensor arbeitet mit Weißlicht LED und ist daher im Vergleich mit manchen Lasermeßgeräten deutlich einfacher in Bedienung und Wartung.
VLM kann fest verortet in die Prozesskontrolle eingebunden, oder aber als mobiler Sensor zur Kalibrierung und Überwachung bestehender Messgeräte verwendet werden.

Mit dem optionalen Reinigungs- und Kühlsystem kann der VLM Sensor sogar in heißen oder schmutzbelasteten Umgebungen eingesetzt werden, wie etwa in Stoffauflauf oder Trockengruppe einer Papiermaschine.

 

 

 

Vorteile:

  • Berührungslos
  • Messbereich bis 50 m/s
  • Messunsicherheit ±0,025 %
  • Arbeitsabstände: 170 mm oder 185 mm oder 240 mm
  • Kein Schlupf
  • Verschleißfrei
  • Materialunabhängig
  • High-Power Beleuchtungs-LED
  • Keine gefährliche Laserstrahlung
  • Robust und präzise
  • Unempfindlich gegenüber Verschmutzung
  • Wirtschaftlich
  • Vielfältige Schnittstellen
  • Einfache Installation
  • Wartungsfreundlich
  • PC-Software zur Parametrierung
  • 60 Monate Garantie

 

 

Leistungsstarke Optionen:

  • PROFIBUS DP-Anbindung
  • Ethernet-Anbindung
  • Profinet-Anbindung
  • Analogausgang:
    • IA00 (0 mA ... 20 mA)
    • IA40 (4 mA ... 20 mA)
    • IA04 (0 mA ... 24 mA)
  • Zusätzliche Impulsausgänge mit Interfacekarten:
    • IPPL (12 ... 24 V passiv, 25 kHz)
    • IP5V (5 V aktiv, 4 MHz)
    • IPPP (24 V aktiv, 4 MHz)
  • Zweite digitale Schnittstelle (RS422/485 oder RS232 oder USB)
  • Montageplatten
  • Schutz- und Kühlgehäuse
  • Lichtschrankencontroller

 

 

 

Anwendungensbeispiele:

- Längen- und Geschwindigkeitsmessung an Wicklern
- Längsteilanlagen, Beschichtungs- und Inspektionslinien
- Nachkontrolle der Länge von Rohren und Profilen
- Geschwindigkeitsregelung und Zuschnittsteuerung für Extruder 


in der Papierindustrie:

- Geschwindigkeitsmessung von Stoffauflauf, Sieb, Papierbahn
- Differenzgeschwindigkeitsermittlung zwischen Stoffauflauf und Sieb
- Längenmessung von Papierbahnen z.B. zur Steuerung des Längenzuschnitts
- Messung der Oberflächengeschwindigkeit der Walzen
- mobiler Einsatz zur Kalibrierung bestehender Messsysteme